play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • Home
  • keyboard_arrow_right Podcast
  • keyboard_arrow_right Start & Select
  • keyboard_arrow_right #063 Die Leiden des jungen Herausgebers – Strictly Limited Games
play_arrow

Podcast

#063 Die Leiden des jungen Herausgebers – Strictly Limited Games

Joachim Hesse 11. Dezember 2020 765


Background
share close
Start & Select Redux #063 – Strictly Limited Games
  • fast_forward 00:19:38 – 1 – Die Auflagenhöhe bei SLG
  • fast_forward 00:29:24 – 2 – Fehleranalyse: Kommunikation mit den Kunden
  • fast_forward 00:39:40 – 3 – Clockwork Aquario, das verschollene Spiel von Westone
  • fast_forward 00:59:51 – 4 – Die Technik von Turrican auf Switch und PS4
  • fast_forward 01:20:21 – 5 – Kunden bezahlen ihre Spiele Monate im Voraus
Start & Select Redux #063 – Strictly Limited Games

Mit Spielen in limitierten Auflagen macht man sich nicht nur Freunde. Dabei können viele Sachen schief gehen, die Kunden verärgern.

Auch bei dem deutschen Herausgeber Strictly Limited Games (SLG) ist das passiert. Aus diesem Grund habe ich mit Firmengründer Dennis Mendel gesprochen. Der berichtet selbstkritisch von Irrtümern und Zukunftsplänen.

Dennis Mendel, Strictly Limited Games

Generell steht bei bekannten Firmenvertretern wie Limited Run Games und natürlich auch Strictly Limited Games ein guter Gedanke: Spielen die Möglichkeit zu verschaffen, neben einer digitalen Veröffentlichung auch den Weg zu einer hübschen physischen Verpackung für das Sammlerregal zu ermöglichen. Oft mit Extras. Bei Strictly Limited Games kommt noch hinzu, dass sie sogar Programmierer finanzieren, die unfertige Spiele bekannter Hersteller fertig entwickeln. Beispiel: Ultracore/Hardcore von Dice oder aktuell Clockwork Aquario von Westone.

So sieht die angekündigte Sammlerausgabe von Clockwork Aquario aus,

Dass ein kleines Unternehmen aus Deutschland in diesem Bereich erfolgreich mitmischt, ist nicht selbstverständlich. Insofern habt viel Freude mit dem Podcast. Durch die Sendung führt euch das „Fast perfekte Inhaltsverzeichnis“ ™:

0:01:19 Dennis Mendel stellt sich und Strictly Limited Games vor
0:08:28 Nach welchen Kriterien werden Spiele veröffentlicht?
0:11:07 Physische Liebe, Auftrag für den Bürgermeister von Rodalben
0:19:38 Die Auflagenhöhe bei SLG
0:29:24 Fehleranalyse: Kommunikation mit den Kunden

0:36:06 Besondere Inhalte für die limitierten Ausgaben
0:39:40 Clockwork Aquario, das verschollene Spiel von Westone
0:50:36 Erwartungen an die Turrican Anthology
0:59:51 Die Technik von Turrican auf Switch und PS4
1:07:02 Turrican Flashback von Schwesterfirma ININ und Turrican 4
1:14:31 Limited Run Games – Freund oder Feind
1:17:46 Xbox vs PS vs Switch
1:20:21 Kunden bezahlen ihre Spiele Monate im Voraus
1:24:38 Ein halbes Geschenk für Käufer von Bubble Bobble
1:29:92 Der Abschied naht
1:33:24 Märchenstunde: Die Schlangenkönigin
1:35:53 Das kleine Kalender-Gewinnspiel

Als kleinen Bonus verlosen wir am Ende der Episode noch drei der limitierten Postkarten-Kalender für 2021, die es derzeit auch im Online-Shop von Gronkh zu bestellen gibt. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels hört ihr im Podcast, Einsendeschluss ist der 18. Dezember. Eventuelle Fragen beantworte ich gerne auf Twitter. Viel Glück!

Könnten euch beglücken: die Kalender-Motive von Start & Select für 2021.

Tagged as: , , .

Download now: #063 Die Leiden des jungen Herausgebers – Strictly Limited Games

file_download Download

Rate it
Previous episode
Similar episodes
Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *