play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • Home
  • keyboard_arrow_right Podcast
  • keyboard_arrow_right Start & Select
  • keyboard_arrow_right #060 – Mafia – Die Verbrechen der Definitive Edition (Redux #030)
play_arrow

Podcast

#060 – Mafia – Die Verbrechen der Definitive Edition (Redux #030)

Joachim Hesse 17. Oktober 2020 449


Background
share close
Start & Select Redux #060 – Mafia
  • fast_forward 00:09:25 – 1 – Was für ein Spiel ist Mafia?
  • fast_forward 00:28:38 – 2 – Die Handlung von damals
  • fast_forward 00:50:12 – 3 – Schadet die Neuauflage dem Vermächtnis?
  • fast_forward 01:05:24 – 4 – Die Momente, wenn das Spiel genial aussieht
  • fast_forward 01:26:31 – 5 – Der deutschen Sprachfassung gebührt ein Lob

Zurück in Lost Heaven. „Tu nicht, wofür du nicht in Erinnerung bleiben willst.“ „Dafür ist es zu spät.“

Start & Select Redux #060

Die Dialoge aus dem Computerspiel Mafia könnten direkt aus dem Leben stammen. Zumindest aus dem Leben der beiden Herren, die für euch die neue Folge Start & Select Redux aufgenommen haben.

Mafia: auch in der Definitive Edition kein Spiel mit ehrlichen Menschen.

Mit Videospiel-Fachmann Ahmet Iscitürk nehme ich mir die neue „Definitive Edition“ von Mafia zur Brust. Besonders spannend: Bereits vor 18 Jahren haben wir für die Zeitschrift PC Action das Original getestet. Für uns beide zählt Mafia seit damals zu den zehn besten Spielen aller Zeiten.

Das Testurteil in PC Action für das Original vor 18 Jahren.

Doch manchmal scheint die Erinnerung zu trüben. Oder doch nicht? Außerdem lassen wir noch einmal Revue passieren, was damals so alles passiert ist. Hört es euch selbst an.

Durch die Sendung führt das „Fast perfekte Inhaltsverzeichnis™“:

0:00:00 Ahmets trügerische Erinnerungen an den Test von Mafia

Die Spielwelt Lost Heaven war 2002 beeindruckend.

0:05:30 Mit der Definitive Edition von Mafia abgestützt
0:09:25 Was für ein Spiel ist Mafia?
0:13:00 Was dem Spiel fehlt
0:19:53 Spieldetails, die es nicht in den Handel geschafft haben
0:23:50 Daniel Vávra und der rausgeschnittene Mehrspieler-Modus
0:28:38 Die Handlung von damals
0:35:46 Kaum Reaktion der Nebenfiguren auf den Spieler

Die Bettszene aus dem Original-Mafia fehlt in der Neuauflage.

0:42:50 Technisches Urteil, Schießereien und Geschleiche
0:50:12 Schadet die Neuauflage dem Vermächtnis?
0:53:54 Das Drama von Mafia 2
0:58:47 Freie Fahrt für freie Gangster mit Nostalgie-Flash
1:05:24 Die Momente, wenn das Spiel genial aussieht
1:07:11 Wer sollte Mafia spielen?
1:10:04 Her mit den Autorennen!

Der Rennwagen des Gegners wird sabotiert.

Kleine Ergänzung zu den Rennen: Im „Freie Fahrt“-Modus lässt sich nach dem jüngsten Update eine Art „Mario Kart“-Rennen mit den Autos aus der Garage fahren. Dafür rechts hinter dem Eingang zum Autodrome den Hebel ziehen und das Auto vor einem der drei Reifenstapel parken.

1:12:53 Vorgeschriebene Laufgeschwindigkeit
1:17:37 Wünsche für den technischen Fortschritt
1:26:31 Der deutschen Sprachfassung gebührt ein Lob
1:38:54 Das Fazit von damals und heute
1:50:53 Märchenstunde: Kleiner Bär auf Reisen

Tagged as: , , .

Download now: #060 – Mafia – Die Verbrechen der Definitive Edition (Redux #030)

file_download Download

Rate it
Previous episode
Similar episodes
Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *